• Es wird wieder abgelesen!

    emb-ablesenIn Kürze erstellen wir Ihre Jahresabrechnung für 2020.
    Wir bitten Sie, Ihre Zählerstände selbst aufgrund der aktuellen Situation abzulesen und an uns zu übermitteln.

    So helfen Sie uns Ressourcen zu sparen, den Aufwand zu minimieren und wir können uns besser um Ihre Energieversorgung kümmern.

    Sie können die Ablesewerte in den Kartenabschnitt Ihres letzten Schreibens eintragen und postalisch, per Fax an 0 93 71 – 404 900 oder über unser Online Portal unter https://www.ablesen.de/miltenberg/ mit Ihren Online Zugangsdaten eintragen. Selbstverständlich können Sie die Karte auch in unserem Kundencenter in der Luitpoldstraße 17 abgeben.

    Bitte teilen Sie uns die Zählerstände bis 31.12.2020 mit.

    Zählerstand Online eintragen

    SELBSTABLESEN LEICHT GEMACHT

    • 1Identifikation des jeweiligen Zählers

      Vergleichen Sie die Zählernummer am Zähler mit der vorgedruckten Nummer auf der
      Ablesekarte Ihres Schreibens.

      ablese-hinweis

    • 2Ablesen des Zählers

      Bitte tragen Sie die Zählerstände wie abgebildet gut lesbar und mit Nachkommastellen
      in die vorgegebenen Felder auf der Vorderseite der Ablesekarte, mit einem
      blauen oder schwarzen Stift ein. Achten Sie bitte auf die korrekte Zuordnung der
      Werte zu den passenden Zählernummern.

      BEISPIEL EINER KORREKT AUSGEFÜLLTEN KARTE

      ablese-muster

    • 3Übermitteln Ihrer Verbrauchswerte

      Tragen Sie das Ablesedatum ein und übermitteln Sie uns die abgelesenen Zählerstände
      per Post oder Fax an 0 93 71 – 404 900

       

  • Kein Bad- bzw. Saunabetrieb

    Liebe Bade- und Saunagäste,

    aufgrund der aktuellen Situation ist der Bäderbetrieb bis auf Weiteres eingestellt. Wir informieren Sie in unserem Newsblog sobald es Änderungen gibt.

  • EMB / GMB geben Senkung der Mehrwertsteuer an Ihre Kunden weiter

    Zur Entlastung der Bürgerinnen und Bürger und zur Stärkung der Konjunktur haben Bundestag und Bundesrat zum 01.07.2020 eine vorübergehende Senkung der Mehrwertsteuer (Umsatzsteuer) beschlossen. Gesenkt wird der reguläre Mehrwertsteuersatz von 19% auf 16%, der reduzierte Steuersatz von 7% auf 5%.

    Selbstverständlich werden wir diese Senkung an unsere Kunden weitergeben.

    Was bedeutet das für unsere Kunden?

    – Die Lieferung von Strom, Erdgas und Leistungen rund um die Strom-/Gasversorgung werden mit dem regulären Mehrwertsteuersatz von 16% (19%) beaufschlagt.

    – Für die Wassergebühren und Leistungen rund um die Wasserversorgung gilt der reduzierte Mehrwertsteuersatz von 5% (7%).

    Die Senkung der Mehrwertsteuer wird automatisch weitergegeben. Das bedeutet, dass mit der Jahresendabrechnung der je Verbrauchszeitraum geltende gesetzliche Steuersatz ausgewiesen und berechnet wird.

    Eine Übermittlung des Zählerstands zum 30.06.2020 ist nicht zwingend erforderlich. Die Zählerstände zur Abgrenzung des Energieverbrauchs zum Stichtag werden von uns gemäß den gesetzlichen Vorgaben rechnerisch ermittelt. Wer dies dennoch tun möchte, kann uns seinen Zählerstand per Email (kundencenter@we-are-energy.de) oder über unsere Homepage (https://we-are-energy.de/service/kontakt/) melden.

    Aus systemtechnischen Gründen werden wir die monatlichen Abschläge in ihrer Höhe für die nächsten 6 Monate unverändert lassen. Das bedeutet, es werden aktuell zwar rd. 2-3% mehr bezahlt, was sich dann aber positiv in der Jahresendabrechnung bemerkbar macht.

     

  • Vorsorgemaßnahmen im Kundenservice

    #staythefuckhome

    Unser Kundencenter ist ab 18. März 2020 bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir bitten unsere Kunden und Besucher ab Mittwoch, den 18. März 2020 alle Anliegen, per Telefon oder E-Mail bei unseren Mitarbeitern anzufragen.

    Sie erreichen uns zu folgenden Öffnungszeiten:
    Montag – Donnerstag: 9.00 Uhr – 16.00 Uhr
    Freitag: 9.00 Uhr – 13.00 Uhr
    unter der Telefonnummer 09371 404-500 oder per E-Mail: kundencenter@we-are-energy.de

    Der Kassenautomat bleibt weiterhin zugänglich. Wir bitten um Verständnis, dass persönliche Gesprächstermine nur in Ausnahmefällen und nach vorheriger Terminvereinbarung möglich sind.

    Alle bisherigen Maßnahmen wurden zur Vorsorge getroffen: Einerseits, um einen Beitrag zur Reduzierung der Ausbreitungsgeschwindigkeit des Coronavirus SARS-CoV-2 zu leisten. Andererseits, um bei einer weiteren Ausbreitung der Pandemie in der Lage zu sein, die notwendigen Infrastrukturen bei der Strom-, Gas- und Wasserversorgung sicher aufrecht erhalten zu können.

  • Elektroniker / Elektromonteur (m/w/d)

    elektrikerWir brauchen Verstärkung! Zukunft mit uns! Bewirb dich jetzt!
    Mehr Info unter Karriere!

    Wir bieten dir einen sicheren Arbeitsplatz, zusätzliche Arbeitsvorsorge, sowie vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit mit guten fachlichen Entwicklungsmöglichkeiten.

     

Störung Strom
Störung Gas
Öffnungszeiten
Mo-Mi
9 - 16 Uhr
Do
9 - 18 Uhr
Fr
9 - 13 Uhr

Der Kassenautomat ist täglich von 7 - 19 Uhr zugänglich.