Hallenfreibad Miltenberg

Das Miltenberger Hallenfreibad liegt direkt am Main und ist ideal für Familien und Kleinkinder geeignet. Innen gibt es eine Rutsche und ein warmes Planschbecken. Draußen lässt es sich ebenfalls planschen – und zwar mit Wasserigel, Wasserspeier und einer Rutsche – Spaß und Action ist garantiert.

Ein Sandkasten, eine Matschzone, genügend Schattenplätze und ein Wickelraum vervollständigen das familienfreundliche Angebot. Sollte es mal etwas kälter werden, so lässt sich schnell ein Ortswechsel durchführen. Auch Sport kann getrieben werden. So sind eine Tischtennisplatte, ein Schachfeld und eine Bouleanlage vorhanden. Hier können Sie gemeinsam mit Ihrem Kind das Ballgefühl schulen.

In unserem Aquabistro gibt es ein Angebot, das von Salaten über Pizza bis hin zu schmackhaften Fleischgerichten und einem wechselnden Stammessen reicht.

In Corona Zeiten, beachten Sie bitte unsere geänderten Öffnungszeiten sowie die Corona bedingten Änderungen.

Aktuelles

  • Jahreskarten – u. Saisonkartenbesitzer/innen (Winter).

    Hallo Ihr Lieben Jahreskarten – und Saisonkartenbesitzer/innen (Winter),
    eine gute Nachricht für euch.
    Ab sofort, könnt Ihr eure Karten, die am 16.03.2020 noch Gültigkeit gehabt haben, im Kundencenter der EMB Miltenberg-Bürgstadt oder im Hallenbad während der jeweiligen Öffnungszeiten neu freischalten lassen!
    Bitte beachtet auch unsere neuen Öffnungszeiten!
    Unsere Wintersaison mit den alten Karten startet am Mittwoch, 15.09.2021.
    Wer noch alte Geldwertkarten hat, kann diese ebenfalls noch bis 31.12.2021 umtauschen.
    Es gelten die 3-G Regeln!

    Bis auf weiteres werden keine neuen Saison – u. Jahreskarten mehr ausgegeben.

    Wir freuen uns auf euch

  • Neue Infektionsschutzverordnung

    Haben Badegäste uneingeschränkten Zutritt zum Bad?

    Entsprechend der 14. Infektionsschutzverordnung von 01. September 2021 ist der Besuch in unserem Hallenbad und der Sauna ab einer Inzidenzeinstufung von 35 nur Personen mit einem negativen Testergebnis, für vollständig geimpfte oder nachweislich genesene Personen möglich (3G-Regel). Bitte halten Sie zum Einlass Ihren Personalausweis / Lichtbildausweis sowie einen der folgenden Nachweise bereit:

    • Aktuelles, negatives Testergebnis (PCR-Test, der max. 48 Stunden vor Badbesuch vorgenommen wurde oder Antigen-Schnelltest, der vor max. 24 Stunden von medizinisch geschultem Personal vorgenommen wurde) mit einer personalisierten Bescheinigung in Papierform oder digital. Bitte beachten Sie, dass Selbsttests in unserm Bad nicht zugelassen sind.
    • Impfpass zum Nachweis des vollständigen Impfschutzes (ab 14 Tage nach abschließender Impfung) oder der Dokumentation Zweitimpfung (offizielles Dokument des Bayerischen Impfzentrums)
    • Im Fall einer überstandenen COVID-19 Infektion: Nachweis des positiven PCR-Testergebnisses, welches mindestens 28 Tage alt und nicht älter als sechs Monate ist.

    Kinder bis zum sechsten Geburtstag müssen keinen Testnachweis erbringen.

    Ab welchem Alter müssen Kinder ein negatives Testergebnis vorlegen?

    Schüler/innen, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen, sind von den Testnachweisforderungen befreit. Schüler/innen die sich auf diese Ausnahme berufen, müssen deren Voraussetzungen glaubhaft machen (z.B. durch Vorlage eines aktuellen Schülerausweises, einer aktuellen Schulbesuchsbestätigung oder Vorlage eines Schülertickets nebst amtlichen Ausweispapier).

    Die Ausnahme von den Testerfordernissen für Schüler/innen gilt auch in den Ferien.

    Ablauf vor Ort?

    Um einen schnellen und reibungslosen Ablauf an der Kasse gewährleisten zu können, bitten wir Sie, ihre Zutrittsdokumente sowie einen Lichtbildausweis in folgender Reihenfolge bereit zu halten:

    • Nachweis eines negativen Testergebnisses, einer vollständigen Impfung oder einer überstandenen COVID-19 Infektion
    • Ausgefüllten Handzettel zur Kontaktdatenerfassung / Login via Luca App oder Corona Warn-App
    • Zahlungsmittel (Bar, Girokarte).

    Gibt es weitere Zutrittsbeschränkungen z.B. für Kinder?

    Ja – Der Einlass von Kindern unter 12 Jahren ist nur mit in Begleitung eines Erziehungsberechtigten oder für die Betreuung zuständigen Erwachsenen erlaubt.

    Brauche ich auch in dem Hallenbad / Sauna eine Online-Reservierung?

    Nein- für das Hallenbad und Sauna ist keine Online-Reservierung notwendig.

  • Neuerungen zur Testpflicht für Schüler!

    Nach § 3 Abs. 5 enthält eine Regelung zu Ausnahmen vom Testerfordernis. Danach stehen getesteten Personen Kinder bis zum sechsten Geburtstag, Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen, sowie noch nicht eingeschulte Kinder gleich. Dies gilt grundsätzlich auch in der Ferienzeit. Eine Ausnahme gilt gemäß § 9 Abs. 1 Satz 5, wonach § 3 Abs. 5 Nr. 3 und Nr. 2 auf Schülerinnen und Schüler während der Schulferien keine Anwendung finden.

  • Ab 15. September 2021 öffnen wir das Hallenbad mit Sauna wieder!

    Wir freuen uns, Sie wieder im Hallenbad mit Sauna ab Mi., 15.09.2021 begrüßen zu dürfen.

    Damit Sie Ihren Besuch so angenehm und sicher wie möglich genießen können, haben wir nachfolgend einige Informationen zusammengestellt.
    Überall dort, wo viele Menschen zusammenkommen, gelten besondere Verhaltensregeln – näturlich auch in unserem Bad. Noch mehr als sonst ist es wichtig, aufeinander Rücksicht zu nehmen, auf sich und die anderen zu achten. Ihre und unsere Gesundheit und Sicherheit sind wichtig! Das Personal hat sich gut auf die neuen Bedingungen vorbereitet, um Ihnen Schwimmen, Planschen, Spielen und Entspannen im Bad so angenehm wie möglich zu gestalten.
    Unser Konzept für den Hallenbadbetrieb 2021/22 entspricht sowohl den Vorgaben des Freistaats Bayern, deckt aber gleichzeitig einen Großteil der Bedürfnisse unserer Badegäste ab.
    Wir sind optimistisch, dass wir den Bürgern/innen trotz erschwerter Umstände einen entspannten Aufenthalt in unserem Hallenbad bieten können. Wir bitten Sie, sich auf die veränderten Verhältnisse einzulassen und hoffen auf Ihr Verständnis und gegenseitige Rücksichtnahme.
    Die Bayerische Staatsregierung hat die 13. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung angepasst (Änderung vom 20.August 2021). Demnach gilt ab dem 23.August 2021 die 3G-Regel ( Zutritt nur für vollständig geimpfte, genesene oder getestete Personen) für innenliegende Räumlichkeiten. hierzu zählen auch Hallenbäder, Saunen und Fitnesscenter. Dies Regel gilt ab 6 Jahren. Ausgenommen sind Schüler/innen, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuches unterliegen.

    Ab Donnerstag, 2.9., gilt die 14. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung.
    Für unsere Freibäder und das Hallenbad bedeutet die Neuerung folgende Veränderungen:
    § 3 Abs. 5 enthält eine Regelung zu Ausnahmen vom Testerfordernis. Danach stehen getesteten Personen Kinder bis zum sechsten Geburtstag, Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen, sowie noch nicht eingeschulte Kinder gleich. Dies gilt grundsätzlich auch in der Ferienzeit. Eine Ausnahme gilt gemäß § 9 Abs. 1 Satz 5, wonach § 3 Abs. 5 Nr. 3 und Nr. 2 auf Schülerinnen und Schüler während der Schulferien keine Anwendung finden.
    Durch den Entfall der 10-Quadratmeter-Platzbedarfsregelung können in unsere Freibäder ab 2. September mehr Personen eingelassen werden. Die Reservierungspflicht entfällt. Die Online-Reservierung kann aber weiterhin für die Kontaktdatenerfassung genutzt werden. Alternativ geht dies auch vor Ort via Handzettel.
    Maskenpflicht: Statt FFP2-Masken dürfen OP-Masken in Hallen- und Freibädern im Kassenbereich und in den Umkleiden sowie in den Hallenbädern und Saunen auch im Stiefelgang getragen werden.
    Die Attraktionen in den Becken wie Sprudelliegen, Wasserspeier, Bodensprudler und Nackendusche dürfen wieder in Betrieb gehen.

  • Zuwendung aus den Mitteln der Nationalen Klimaschutzinitiative

    Im Zuge der Sanierung des Freibades Miltenberg haben wir eine Bundeszuwendung der zu Fördermaßnahmen „Klimaschutzprojekte im kommunalen Umfeld“ gehört beantragt.

    Diese umfasst den Austausch der Badewasserpumpen gegen Hocheffizienzpumpen im Hallenfreibad Miltenberg. Hier wird nicht nur eine Jährliche Stromeinsparung von 123.180 kWh/a erreicht sondern auch während einer Lebensdauer von 20 Jahren auch 1,454 Tonnen CO2 – Eingespart!

    Unser Förderantrag wurde durch den Projektträger Jülich (PTJ-KKS1) für unser Hallenfreibad Miltenberg genehmigt.

Adresse

Hallenfreibad Miltenberg
Jahnstraße
63897Miltenberg
+49 93 71 – 404 – 700

Öffnungszeiten und Preise

Öffnungszeiten

Hallenfreibad
Montag Schulen und Vereine
Dienstag 7.00 - 21.00 Uhr Warmbadetag
Mittwoch 13.00 - 21.00 Uhr Warmbadetag
Donnerstag 13.00 - 21.00 Uhr
Freitag 13.00 - 21.00 Uhr Warmbadetag
Samstag, Sonntag und Feiertage 8.00 - 19.00 Uhr Warmbadetag
Saunalandschaft
Montag geschlossen
Dienstag 8.00 - 13.30 Uhr Damen
13.30 - 21.00 Uhr Damen und Herren
Mittwoch 13.00 - 21.00 Uhr Damen und Herren
Donnerstag 13.00 - 21.00 Uhr Damen
Freitag 13.00 - 21.00 Uhr Herren
Samstag, Sonntag und Feiertage 8.00 - 19.00 Uhr Damen und Herren

Preise

Hallenbad
Eintritt Einzelkarte 11er Karte Saisonkarte Ganzjahreskarte
Kinder bis 6 Jahre kostenfrei
Kinder und Jugendliche 2,00 € 20,00 € * *
Erwachsene 4,00 € 40,00 € * *
Erwachsene über 65 Jahre 3,00 € 30,00 € * *
Sauna
Eintritt Einzelkarte 11er Karte 22er Karte
Pro Besucher 12,00 € 120,00 € 220,00 €

* Saison – u. Jahreskarten werden dieses Jahr nicht Angeboten!

Kassenschluss ist jeweils 1 Std. vor Ende der Öffnungszeit

Gastronomie / Bistro

Aqua Bistro
Jahnstraße 1
63897 Miltenberg
0 93 71 – 66 636

» Aktuelle Speisekarte (download)

Galerie